Datenschutzerklärung

Disclaimer

 

Informationen und Inhalte, insbesondere Kurse, Märkte, Börsen oder sonstige Wirtschaftsinformationen, die re:cap global investors ag, Zug, Schweiz, („re:cap“) von Dritten (Nachrichtenagenturen, Fondsgesellschaften oder sonstigen gewerblichen Informationsanbietern) erhält und/oder die re:cap über Links zu solchen Fremdanbietern dem Nutzer verfügbar macht (Fremdinhalte), unterliegen nicht der Verantwortlichkeit von re:cap; re:cap übernimmt hierfür keine Haftung. Insbesondere kann re:cap für die Aktualität von Kursinformationen, die möglicherweise nur zeitverzögert weitergegeben werden können, keine Verantwortung übernehmen. Ferner macht sich re:cap die Fremdinhalte, auch wenn sie über Links auf ihrer Website zu erreichen sind oder über Links auf der Website auf die Fremdinhalte verwiesen wird, nicht zu eigen.

Das Angebot und der Vertrieb von Anteilen bestehender Teilfonds der FP Lux Investments SCSp SICAV-RAIF, 1c, rue Gabriel Lippmann, L-5365 Munsbach, Luxembourg, obliegt ausschließlich dieser Gesellschaft selbst bzw. den von ihr ernannten Vertriebspartnern in den jeweils zum Vertrieb zugelassenen Ländern.

Die auf diesen Seiten enthaltenen Informationen sind daher nicht als Aufforderung zum Erwerb von Anteilen an den bestehenden Teilfonds an solche Personen zu verstehen, für die der Erwerb rechtlich nicht zulässig ist.

Gültige Fassungen dieser Unterlagen können allein über die FP Lux Investments SCSp SICAV-RAIF am Sitz der Gesellschaft, 1c, rue Gabriel Lippmann, L-5365 Munsbach, Luxembourg, den mandatierten AIFM der Gesellschaft, BKN Capital S.A., Campus Contern – Building BOUVREUIL, 17, rue Edmond Reuter, L-5326 Contern, Luxembourg, oder über die Registerstelle des Fonds bezogen werden.

An allen Webseiten, den Layouts, den Quellen sowie den Eigen- und Fremdinhalten und Informationen bestehen Urheberrechte, Lizenzrechte oder sonstige Schutzrechte, die die Verbreitung, Verarbeitung oder Veränderung in jeglicher Form sowie die gewerbliche Nutzung nicht zulassen. Die Informationen und Inhalte der re:cap-Webseiten (Eigeninhalte) sind sorgfältig bearbeitet und recherchiert. Die Inhalte werden regelmäßig überprüft und gegebenenfalls überarbeitet und geändert. Dennoch kann re:cap für die Richtigkeit, Vollständigkeit und insbesondere die Aktualität der Informationen und Inhalte keine Gewähr übernehmen, sofern ihr im Einzelfall nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.


Datenschutzhinweise und Informationspflichten gem. Art. 13 und 14 DSGVO
 
1. Allgemein

Der verantwortungsvolle und rechtskonforme Umgang mit Ihren Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Gerne möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Personendaten erheben und ansonsten bearbeiten. Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche oder juristische Person beziehen (wie beispielsweise Namen, Kontakt- oder Verbrauchsdaten).

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Datenschutzhinweise keine abschließende Beschreibung unserer Datenbearbeitungen enthalten und einzelne Sachverhalte ganz oder teilweise durch spezifische Datenschutzhinweise oder allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen geregelt sein können.

Wenn Sie uns Personendaten von Drittpersonen zur Verfügung stellen (beispielsweise von Familienmitgliedern oder Arbeitskollegen), stellen Sie bitte sicher, dass auch diese Personen die Datenschutzhinweise kennen.

Teilen Sie uns die Personendaten von Drittpersonen nur mit, wenn Sie dies dürfen und die Personendaten korrekt sind.

Grundlage der Datenschutzhinweise ist das für die re:cap anwendbare schweizerische Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG).

Zudem beachten wir die Richtlinien der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:

re:cap global investors ag, Baarerstraße 8, CH-6300 Zug

2. Welche Personendaten werden bearbeitet und zu welchem Zweck?

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der bearbeiteten Personendaten.

Der Begriff des Bearbeitens umfasst dabei jede Form des Umgangs mit diesen Daten (wie beispielsweise das Beschaffen, Speichern, Verwenden und Bekanntgeben):

– Personendaten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen von Kunden, Geschäftspartnern oder weiteren an der Geschäftsbeziehung beteiligten Personen erhalten;

– Personendaten, zu deren Erhebung wir gesetzlich oder vertraglich verpflichtet sind;

– Personendaten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (Medien, Internet) oder öffentlichen Registern (Betreibungsregistern, Grundbüchern, Handelsregistern o. Ä.) entnehmen;

– Personendaten, die wir von Behörden und sonstigen Dritten (Adresshändlern, Kreditauskunfteien) erhalten.

Diese Personendaten werden ausschließlich zur Erfüllung bestehender Geschäftsbeziehungen im Rahmen von Transaktionen und des Assetmanagements unseres Unternehmens bearbeitet.

Darüber hinaus bearbeiten wir Personendaten zur Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben, bearbeiten wir Ihre Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit keine andere Rechtsgrundlage besteht. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat. Der Widerruf hat schriftlich oder per E-Mail an datenschutz@re-cap.ch zu erfolgen.

3. Werden Personendaten an Dritte bekannt gegeben?

Wir geben Personendaten ausschließlich im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und zu den in Ziffer 2 genannten Zwecken weiter.

Dabei geht es insbesondere um die Weitergabe an Dienstleister, Auftragsbearbeiter (wie z. B. IT-Provider), Lieferanten, Subunternehmer und sonstige Geschäftspartner, Kunden, Behörden, Amtsstellen und Gerichte. Unsere Auftragnehmer und Lieferanten wählen wir sorgfältig aus, prüfen sie regelmäßig und verpflichten sie zur Einhaltung der DSGVO mit dem vorgeschriebenen Vertragswerk.

Die Empfänger sind teilweise im Inland, teilweise aber auch im Ausland ansässig.

Sie müssen insbesondere mit der Übermittlung Ihrer Daten in andere Länder Europas und den USA rechnen, wo sich einige der von uns in Anspruch genommenen IT-Dienstleister befinden.

Wenn wir Daten in ein Land übermitteln, in dem kein angemessenes gesetzliches Datenschutzniveau besteht, sorgen wir durch den Abschluss entsprechender Verträge für ein angemessenes Schutzniveau oder stützen uns auf die bestehenden gesetzlichen Ausnahmetatbestände.

4. Wie lange werden Personendaten bearbeitet?

Wir bearbeiten Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst für die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z. B. für Beweis- und Dokumentationszwecke).

Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

5. Welche datenschutzrechtlichen Rechte können Sie geltend machen?

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und, soweit darin vorgesehen, das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Datenübertragung, Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst auf Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen.

Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, wenn wir etwa zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind oder die Daten für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen.

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte kontaktieren Sie uns bitte gemäß den Angaben im Impressum schriftlich oder per E-Mail an datenschutz@re-cap.ch.

6. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung können Sie der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z. B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung des Vertrages, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links.

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647 hl=de&hlrm=en Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14

Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

7. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter

http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

8. Google Tag Manager

Diese Website verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

9. Google Maps

Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google, einen seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps.

10. Social Plug-ins
Die auf unserer Website implementierten Social Plug-ins sind in der 2-Klick-Methode eingebunden.

Das bedeutet, dasss erst Daten zu den jeweiligen Plattformen übertragen werden, wenn Sie diese anwählen.

Wenn Sie Accounts auf diesen Medien führen, dann kann es sein, dass Informationen Ihrem Profil zugeordnet werden.

Auf diese nachfolgende Verarbeitung haben wir keinen Einfluss. Informationen über die Datenverarbeitung der jeweiligen sozialen Medien finden Sie auf deren Internetauftritten.

Das Gleiche gilt auch für die auf unserer Seite eingebundene Karte von Google Maps. Erst wenn Sie diese anwählen, werden Daten an das Unternehmen Google übertragen.

11. Tools und Sonstiges
Cookie-Consent-Tool auf Basis der Usercentrics-Technologie

Diese Website nutzt zur Einholung wirksamer Nutzereinwilligungen für einwilligungspflichtige Cookies und cookie-basierte Anwendungen ein Cookie-Consent-Tool mit Technologie der Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München (nachfolgend „Usercentrics“). Durch Einbindung eines entsprechenden JavaScript-Codes wird Nutzern beim Seitenaufruf ein Banner angezeigt, in welchem sich per Häkchensetzung Einwilligungen für bestimmte Cookies und/oder cookie-basierte Anwendungen erteilen lassen. Hierbei blockiert das Tool das Setzen aller einwilligungspflichtigen Cookies solange, bis der jeweilige Nutzer entsprechende Einwilligungen per Häkchensetzung erteilt. So wird sichergestellt, dass nur im Falle einer erteilten Einwilligung derartige Cookies auf dem jeweiligen Endgerät des Nutzers gesetzt werden. Damit das Cookie-Consent-Tool Seitenaufrufe individuellen Nutzern eindeutig zuordnen und die vom Nutzer getroffenen Einwilligungseinstellungen individuell erfassen, protokollieren und für eine Sitzungsdauer speichern kann, werden beim Aufruf unserer Website durch das Cookie-Consent-Tool bestimmte Nutzerinformationen (einschließlich der IP-Adresse) erhoben, an Server von Usercentrics übermittelt und dort gespeichert. Diese Datenverarbeitungen erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einem rechtskonformen, nutzerspezifischen und nutzerfreundlichen Einwilligungsmanagement für Cookies und mithin an einer rechtskonformen Ausgestaltung unseres Internetauftritts. Weitere Rechtsgrundlage für die beschriebenen Datenverarbeitungen ist ferner Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Wir unterliegen als Verantwortliche der rechtlichen Verpflichtung, den Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies von der jeweiligen Nutzereinwilligung abhängig zu machen. Wir haben mit Usercentrics einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem wir Usercentrics verpflichten, die Daten von Besuchern unserer Website zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Usercentrics finden Sie in der Usercentrics-Datenschutzerklärung unter https://usercentrics.com/privacy-policy/.